Rckersdorf

Seitenbereiche

  • wechselbild>
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Neueste Informationen aus Rückersdorf

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 8/4 der Gemeinde Rückersdorf für das Gebiet "Gewerbefläche Frankenstraße"

Der Gemeinderat der Gemeinde Rückersdorf hat mit Beschluss vom 10.09.2020 den Vorhabenbezogenen Bebauungsplan mit Grünordnungsplan Nr. 8/4 der Gemeinde Rückersdorf für das Gebiet „Gewerbefläche Frankenstraße“ in der Fassung vom 23. April 2020 als Satzung nach § 10 BauGB beschlossen. Ebenso wurde die Begründung in der Fassung vom 23. April 2020 gebilligt.

Der Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 Satz 1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Gemäß § 10 Abs. 3 Satz 4 BauGB tritt der Bebauungsplans Nr. 8/4 mit dieser Bekanntmachung in Kraft.

Jedermann kann den Bebauungsplan mit Begründung im Rathaus der Gemeinde Rückersdorf, Zimmer Nr. 9 / EG, Hauptstraße 20, 90607 Rückersdorf während der allgemeinen Dienststunden einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen.

Gemäß § 215 Abs. 1 BauGB werden

  1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,
  2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans und
  3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,
  4. nach § 214 Abs. 2a im beschleunigten Verfahren beachtliche Fehler,

unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb von einem Jahr seit Bekanntmachung des Bebauungsplans Nr. 8/4 für das Gebiet „Gewerbefläche Frankenstraße“ gegenüber der Gemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründeten Sachverhalts oder den Mangel begründeten Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche der in den §§ 39 – 42 BauGB bezeichneten Vermögensnachteile durch diesen Bebauungsplan und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird hingewiesen.

Rückersdorf, den 14. September 2020
Gemeinde Rückersdorf
Johannes Ballas
Erster Bürgermeister