Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeindeverwaltung Rückersdorf
Hauptstraße 20, 90607 Rückersdorf
Tel.: 0911 57054-0, Fax: 0911 57054-40
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seiteninhalt

Kirchweih vom 6. bis 10. Juli 2018

Aus Anlass der Rückersdorfer Kirchweih, die vom 06. bis 10. Juli stattfindet, wird auf die geltende Kirchweihverordnung der Gemeinde Rückersdorf hingewiesen.

Die Kirchweihverordnung gilt während der gesamten Zeit der Kirchweih (Kirchweihfreitag, 06.07., 17 Uhr bis Mittwoch, 11.07., 6 Uhr ).

Der räumliche Geltungsbereich dieser Verordnung erstreckt sich auf den gesamten Gemeindeteil südlich der Bundesstraße 14 einschließlich deren Straßenfläche und nördlich der Bundesstraße 14 auf den öffentlichen Teil des Parkplatzes hinter der Gaststätte „Weißer Schwan“ sowie den Bereich entlang des Weges „Felsenkeller“.

Als Bewirtungsbereiche wurden das gesamte Grundstück Schloßgasse 15 und die Schloßgasse zwischen den Einmündungen Luitpoldplatz und Hallergasse sowie die öffentlichen Verkehrsflächen vor allen Gaststätten bzw. Restaurants definiert.

Im Geltungsbereich der Verordnung ist es verboten:

  1. alkoholische Getränke aller Art mitzubringen oder außerhalb des genehmigten Bewirtungsbereiches mitzuführen,
  2. Waffen, gefährliche Gegenstände oder Gegenstände, die zur Verletzung von Personen, Tieren oder Sachen geeignet sind, mit sich zu führen,
  3. zerbrechliche Schankgefäße außerhalb des genehmigten Bewirtungsbereiches mitzuführen,
  4. Flüssigkeiten auf andere Personen zu schütten bzw. Gegenstände auf andere Personen oder Tiere zu werfen,
  5. Feuer zu entfachen oder pyrotechnische Gegenstände zu zünden,
  6. Wände, Mauern, Verkehrsflächen oder sonstige bauliche Anlagen zu bemalen, zu beschriften, zu bekleben oder in anderer Weise zu verunstalten oder Flächen innerhalb des Geltungsbereiches durch Wegwerfen von Gegenständen zu verunreinigen,
  7. erkennbar nicht für die allgemeine Benutzung vorgesehene bauliche Anlagen, insbesondere Wände, Mauern, Zäune, Fassaden, Absperrungen, Dächer oder Bäume zu besteigen oder zu überspringen,
  8. außerhalb der dafür bereitgestellten WC-Anlagen die Notdurft zu verrichten.

Personen, die gegen die vorbezeichneten Verbote verstoßen oder erheblich unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stehen oder Besucher und Passanten mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindern oder belästigen, kann der Aufenthalt im Geltungsbereich untersagt werden.

Wer vorsätzlich oder fahrlässig den vorbezeichneten Verboten zuwiderhandelt, kann mit Geldbuße belegt werden.

Über den folgenden Link können Sie sich den Lageplan mit dem Geltungsbereich der Kirchweihverordnung herunterladen.

Gemeinde Rückersdorf