Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Rückersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rückersdorf wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Rückersdorf
Hauptstraße 20, 90607 Rückersdorf
Tel.: 0911 57054-0, Fax: 0911 57054-40
E-Mail schreiben

Seiteninhalt

Wahlergebnisse

Am Sonntag, 14.10.2018, fand die Landtags- und Bezirkswahl statt. Die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rückersdorf haben wie folgt abgestimmt:
 

Ergebnis der Landtagswahl 2018 – Gemeinde Rückersdorf

Wahlberechtigte

3.566

Wahlbeteiligung

Wähler/innen

2.919

rd. 81,9 %

Partei

Erststimmen

Zweitstimmen

CSU

Dr. Söder  1.227

1.080

SPD

Gardill  356

367

FREIE WÄHLER

Kuhnert  164

184

GRÜNE

Hayn  627

638

FDP

Neuner  168

170

DIE LINKE

Halla  80

78

BP

------------------------------

8

ÖDP

Hager  30

33

PIRATEN

Windisch  19

17

DIE FRANKEN

Turinsky  26

52

AfD

Wahner  189

224

mut

Bullmer  9

13

Die PARTEI

------------------------------

21

Gesundheitsforschung

------------------------------

2

V-Partei³

Michalko  10

9

Ungültige Stimmen

14

23

 
 

Ergebnis der Bezirkswahl 2018 – Gemeinde Rückersdorf

Wahlberechtigte

3.560

Wahlbeteiligung

Wähler/innen

2.915

rd. 81,9 %

Partei

Erststimmen

Zweitstimmen

CSU

Papak  860

846

SPD

Brückner  506

294

FREIE WÄHLER

Flachenecker  246

544

GRÜNE

Brunner  653

574

FDP

Liebel  195

180

DIE LINKE

Schötz  79

74

ÖDP

Hager  38

40

PIRATEN

Linnert  35

30

DIE FRANKEN

Pudalik  41

57

AfD

Schenz  220

219

Die PARTEI

------------------------------

19

V-Partei³

Michalko  14

12

Ungültige Stimmen

28

26

 
Zur Durchführung der Wahl waren 3 Stimmbezirke und 3 Briefwahlstimmbezirke in der Waldschule eingerichtet. Erfreulich war die sehr hohe Wahlbeteiligung im Vergleich zu vergangenen Landtags- und Bezirkswahlen, was zum Teil auch zu längeren Wartezeiten für die Wählerinnen und Wähler führte.
 
Ein ganz besonderer Dank gilt den über 50 ehrenamtlich als Wahlhelfer tätigen Damen und Herren, die sich am Wahlsonntag in ihrer Freizeit in den Wahllokalen engagiert und in vorbildlicher Weise dafür gesorgt haben, dass das Wahlergebnis nicht nur ordnungsgemäß, sondern auch schnell ermittelt und an die Kreiswahlleitung bei der Stadt Nürnberg weiter gegeben werden konnte.
 
Sollten Sie weitere Fragen zur Wahl und zum Ergebnis haben, steht Ihnen das gemeindliche Wahlamt (Tel. 57054-11) gerne zur Verfügung.