Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden von der Gemeindeverwaltung Rückersdorf gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Gemeinde Rückersdorf wenden.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Rückersdorf
Hauptstraße 20, 90607 Rückersdorf
Tel.: 0911 57054-0, Fax: 0911 57054-40
E-Mail schreiben

Seiteninhalt

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Ersten Bürgermeisters

Liebe Rückersdorfer  Bürgerinnen und Bürger!

Wir befinden uns mitten in der schönsten Zeit des Jahres, der Advents- und Weihnachtszeit. Vielleicht denken Sie dabei aber auch an den Stress, den diese Zeit mit sich bringt: Geschenke besorgen, Wohnung schmücken, Weihnachtsbraten besorgen und so weiter. Lassen Sie sich von dieser Hektik aber nicht anstecken, suchen Sie jenseits vom Perfektionismus Ruhe und inneren Frieden und hetzen Sie nicht von einer „besinnlichen Stunde“ zur anderen. Weniger ist oft Mehr!
Vielleicht finden Sie im Advent oder in der Zeit zwischen den Jahren Gelegenheit, sich ein paar Gedanken über Weihnachten zu machen. Abstand von den alltäglichen Sorgen und Problemen zu finden. Nutzen wir das Jahresende, um im Kreise von Freunden, Familienangehörigen und Verwandten Ruhe und Einkehr zu finden.

Das Jahresende ist immer geprägt von Rückblick und Vorschau. Ihnen allen danke ich für Ihre Unterstützung und für Ihr Vertrauen und auch für eine konstruktive Kritik im abgelaufenen Jahr. Ein herzliches Dankeschön sage ich meinen Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates für die geleistete Arbeit, meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung, dem Bauhof, den Gemeindewerken, der Waldschule und unseren Reinigungskräften. Ebenso danke ich den vielen Ehrenamtlichen in Vereinen, in den beiden Kirchen, bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk, der BRK-Kolonne, dem Helferkreis Asyl und der Nachbarschaftshilfe, und allen, die sich ehrenamtlich für unsere Gemeinde engagieren.

Setzen wir unser gutes Miteinander auch im kommenden Jahr fort!

Ich wünsche Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes Neues Jahr 2019!

Herzlichst Ihr
Manfred Hofmann
Erster Bürgermeister