Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Bayerischer Behördenwegweiser

Der bayerische Behördenwegweiser findet schnell zu jeder Lebenslage oder Leistung die passende Antwort.

Weiter zur Homepage

Öffnungszeiten

Rathaus

Montag bis Freitag: 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Seiteninhalt

Dienstleistungen in Rückersdorf

Hundesteuer

Wer im Gebiet der Gemeinde Rückersdorf einen über vier Monate alten Hund hält, muss den Erwerb innerhalb von zwei Wochen der Gemeinde anzeigen. Nach Anmeldung des Hundes wird die Steuer von der Verwaltung durch Bescheid festgesetzt.
Die Abmeldung erfolgt durch formlose schriftliche Mitteilung an die Verwaltung. Ist der Hund verstorben, ist ein entsprechender Nachweis beizufügen. Auf Antrag kann eine Steuerbefreiung für bestimmte Hunde (z.B. Blinden- und Diensthunde) oder eine Steuerermäßigung (z.B. Zwinger- Hilfs- und Wachhunde) gewährt werden. Eine Ermäßigung gilt immer nur für das laufende Jahr und muss für die Folgejahre neu beantragt werden. Nähere Informationen erteilt die Verwaltung.

Antragstellung:
Persönlich, per E-Mail, schriftlich

Kosten:

60,00 EUR pro Hund,
300,00 EUR pro Kampfhund

Zuständige Ansprechpartner und Behörden:

Frau Ute Schneider
Zimmer, 6
Hauptstraße 20
90607 Rückersdorf
Telefon: 0911/57054-21
Fax: 0911/57054-40

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag: 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstag: 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

weiter zum Ansprechpartner