Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Interesse?

Hat Ihr Verein den Sitz in Rückersdorf? Und möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Seiteninhalt

Karpfenfahrt der SL Rückersdorf

Sudetendeutsche Landsmannschaft Ortsgruppe Rückersdorf
Karpfenfahrt der SL Rückersdorf
Es ist fast schon Tradition geworden, dass die Sudetendeutsche Landsmannschaft im Herbst eine Karpfenfahrt unternimmt. Zum wiederholten Male war Trautskirchen Ziel dieser Tagesfahrt, diesmal unter der Leitung von Karin Walz und Otmar Anclam. Trautskirchen liegt im Naturpark Frankenhöhe im romantischen Zenngrund. Schon von weitem sind die Laurentiuskirche und das monumentale Schloss erkennbar. In der Kirche übermittelte die zertifizierte Kirchenführerin Eleonore Lang interessante Informationen sowohl über die Geschichte dieses sakralen Baus als auch über die Besonderheiten. Zwei Emporen, Stuckrahmenfelder, ein Holzepitaph sowie das hölzerne Taufbecken in Form eines viersäuligen Baldachins sind visuelle Anziehungspunkte für die Besucher. Im Landgasthof „Goldener Stern“ wurden Karpfengerichte in verschiedenen Variationen gereicht. Nächstes Ziel des Ausflugs waren die Museen in Neustadt/Aisch, welche im Alten Schloss untergebracht sind, wo einst die Markgrafen zu Brandenburg-Kulmbach- Bayreuth herrschten. Ein kompetenter Führer geleitete die Gruppe zunächst durch das Markgrafenmuseum und dokumentierte das Leben und Wirken der Markgrafen in der Region. Die Siebenerabteilung mit einer Ausstellung über eines der ältesten Ehrenämter fand viel Interesse. Anschließend erfolgte der Besuch des Karpfenmuseums. Hier erlebten die Besucher die 1250-jährige Geschichte der Karpfenzucht. Anschaulich vermittelt werden die Arbeit der Teichwirte, Fauna und Flora um den Teich sowie die Karpfenzucht. Eine eigene Abteilung widmet sich dem kulinarischen Genuss. Nach den lehrreichen Erläuterungen konnten die Ausflügler die Einkehr im Museumscafè genießen.
Judith Will


Gruppenbild vor der Laurentiuskirche
Gruppenbild vor der Laurentiuskirche
In der Laurentiuskirche
In der Laurentiuskirche
Vor den Museen
Vor den Museen
Museen Altes Schloss
Museen Altes Schloss
Im Museum
Im Museum
Im Museum
Im Museum
Vorm Goldenen Stern
Vorm Goldenen Stern
Guten Appetit!
Guten Appetit!