Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Interesse?

Hat Ihr Verein den Sitz in Rückersdorf? Und möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.

Seiteninhalt

Durchschnittsalter runter - Frauenquote rauf

Unter diesem Motto stand die Jahreshauptversammlung der „Siedlervereinigung Rückersdorf“  an  Heilige Drei Könige  im Weißen Schwan.

Der Vorstand berichtete den wieder zahlreich erschienen Mitgliedern über die Aktivitäten des letzten Jahres:

-         Es gab ein ANGRILLEN  im Frühjahr im Schmidtbauernhof
-         Das Siedler- / Sommerfest war trotz des schlechten Wetters ein voller Erfolg
-         An dem Zeltlager der Bayerischen Siedlerjugend nahmen erfreulich viele Rückersdorfer Kinder teil

Dieses dürfte wohl auch der Höhepunkt im Neuen Jahr werden, weil die Siedlervereinigung Rückersdorf als Gastgeber des diesjährigen Zeltlagers fungieren wird. Unter der Federführung vom Verband Wohneigentum – bayerische Siedlerjugend – wird das Jugendzeltlager heuer vom 28. Juli bis zum 4. August auf dem Sportgelände des TSV Rückersdorf stattfinden. Separate Einladungen erfolgen rechtzeitig.

Eine erfreuliche Erhöhung der Mitgliederzahl konnte durch aktive Werbung und  die Übertritte einiger, ehemaliger Mitglieder der SG Schwaig/Behringersdorf erreicht werden.

Bei der diesjährigen  Jahreshauptversammlung gab es eine extrem hohe Zahl an Ehrungen (18) durchzuführen. Die Jubilare, die für 10 bis 50 Jahre Vereinstreue geehrt wurden, erhielten vom Vorstand  jeweils eine Ehrenurkunde und einen gut gefüllten Einkaufskorb als Dankeschön.

Bei den Neuwahlen, die durch den Verzicht einiger Vorstandsmitglieder und nach Ablauf der vierjährigen Laufzeit erforderlich waren, wurde die neue Vorstandschaft unter professioneller Wahlleitung durch  den Ersten  Bürgermeister der Gemeinde - Herrn Manfred Hofmann  –  einstimmig gewählt.

 

Der neue Vorstand stellt sich vor:

-         1. Vorsitzender: Reiner Roland
-         2. Vorsitzender: Marco Vogt
-         Kassiererin: Kerstin Langmeier – Fichtner
-         Schriftführerin: Katrin Maaß
-         Gerätewart: Harald  Rothmeier

Der alte und der neue Vorstand  bedankten sich bei den Mitgliedern des bisherigen Vorstandes und wünschte den neuen Vorstandsmitgliedern immer ein glückliches Händchen bei allem, was es zu tun gibt.

Die Veranstaltung wurde mit dem schon obligatorischen Bratwurstessen beendet.

GLÜCK  AUF !