Gemeinde Rückersdorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
  • Hintergrundbild der Gemeinde Schutterwald
Navigation

Weitere Informationen

Kindernetz

Andere Kinder treffen, quasseln und spielen - das Kindernetz des Südwestfunks ist ein gutes Internet-Eingangstor für junge Surfer von etwa acht bis zwölf Jahren.

Weiter zur Homepage

Förderverein der Waldschule Rückersdorf e.V.

Weitere Informationen zum Förderverein der Waldschule Rückersdorf e.V. finden Sie hier: => Förderverein Waldschule

Seiteninhalt

Waldschule - Grundschule Rückersdorf

Grundschule Rückersdorf
Steinbruchweg 21a, 90607 Rückersdorf
Tel.: 0911 953376-0, Fax: 0911 953376-70
E-Mail schreiben

Schulleitung:
Frau Dorothea Scheller

Allgemeines

Die Volksschule Rückersdorf (Klassen 1 - 8) war ursprünglich im jetzigen Rathaus (sog. "altes Schulhaus") in der Hauptstraße untergebracht. Aufgrund steigender Schülerzahlen sowie der Bildung eines Schulverbandes mit der ehemals selbständigen Gemeinde Behringersdorf ergab sich die Notwendigkeit, weitere Schulräume zu schaffen. Das führte zu einem ersten Bauabschnitt des Schulhauses der Waldschule am Steinbruchweg.

Fest in der Waldschule
Fest in der Waldschule

Die Grundsteinlegung erfolgte am 20. April 1960 und es wurden zunächst vier Klassenräume, eine Pausenhalle, eine Schulküche und eine Hausmeisterwohnung errichtet. Bereits ein Jahr später konnte am 13. Mai 1961 die formelle Einweihungsfeier stattfinden und der Schulbetrieb aufgenommen werden.

In einem zweiten Bauabschnitt erfolgte der Bau weiterer vier Klassenräume sowie der erforderlichen Neben- und Verwaltungsräume und der Turnhalle (1965/1966).

Über etwa 10 Jahre war der Schulbetrieb somit auf zwei Schulhäuser - nämlich das "alte Schulhaus" im Ortskern und die Waldschule am Steinbruchweg - verteilt. Dies führte zwangsläufig vermehrt zu schulischen und organisatorischen Problemen und war Anlass für den Gemeinderat, Anfang 1979 den Beschluss für einen Erweiterungsbau zu fassen, um alle Schüler in der Waldschule unterbringen zu können.

Die Grundsteinlegung für diesen Erweiterungsbau fand im November 1980 statt. Neben den notwendigen weiteren Klassenräumen umfasste der Erweiterungsbau einen Mehrzweckraum, einen Werkraum, eine Bibliothek, Schulleiter- und Lehrerzimmer sowie verschiedene Nebenräume. Auch die Pausenhalle wurde durch die Verbindung der Baukörper wesentlich größer.

Mit Beginn des Schuljahres 1981/1982 wurde der Schulbetrieb vollständig in die Waldschule verlagert und das neue Schulgebäude wurde in feierlicher Form am 17. Oktober 1981 seiner Bestimmung übergeben.

Bis zum Ende des Schuljahres 2001/2002 beherbergte die Waldschule die Grundschule (Klassen 1 mit 4) und die Teilhauptschule (Klassen 5 und 6).

Aufgrund sinkender Schülerzahlen konnte im Schuljahr 2002/2003 keine eigene 5. Klasse (Mindestschülerzahl: 15) mehr gebildet werden. Nachdem auch längerfristig nicht mit einem Schülerzuwachs gerechnet werden kann, hat die Regierung von Mittelfranken auf Antrag der Gemeinden Rückersdorf und Schwaig b. Nürnberg in einer Rechtsverordnung die Umwandlung der Volksschule Rückersdorf (Waldschule) mit Wirkung vom 01. August 2004 in eine reine Grundschule verfügt.

Gleichzeitig wurden die Jahrgangsstufen 5 und 6 der Gemeinde Rückersdorf der Grund- und Teilhauptschule I, Schwaig b. Nürnberg zugewiesen. Für diese Teilhauptschule wurde 2004 der Schulverband Schwaig gegründet.

Mit Beginn des Schuljahres 2008/2009 wurden auch die Jahrgangsstufen 5 und 6 der Hauptschule Röthenbach a.d.Pegnitz  - Geschwister-Scholl-Hauptschule zugeordnet.

Mit Wirkung vom 23. Februar 2013 wurde die Volksschule Rückersdorf in Grundschule Rückersdorf umbenannt.

Elternbeirat

Der Elternbeirat der Waldschule Rückersdorf setzt sich im Schuljahr 2017/18 wie folgt zusammen:

Klassen-Elternsprecher:

Klasse 1a:
Andrea Mittra
Johannes Ludwig  (Stellvertreter)

Klasse 1b:
Sonja Maurischat
Judith Ebach (Stellvertreterin)

Klasse 2a:
Carola Müller
Mirjam Frank (Stellvertreterin)

Klasse 2b:
Bianca Vielsäcker
Anke Reichl (Stellvertreterin)

Klasse 3a:
Dominik Schmalz
Verena Brozat (Stellvertreterin)

Klasse 3b:
Marco Vogt
Tina Nagel (Stellvertreterin)

Klasse 4a:
Anton Fuchs
Carmen Schreyer (Stellvertreterin)

Klasse 4b:
Thomas Urbschat
Silke Haubner (Stellvertreterin)

 

Der Elternbeirat hat aus seiner Mitte folgenden Vorsitzenden und Stellvertreterin gewählt:

1. Vorsitzende
Kerstin Langmeier-Fichtner

Stellvertreterin
Stefanie Münch

Schriftführer
Dagmar Klinger

Beisitzerinnen:
Kristina Damasek und Stephanie Jedele

Auf Wunsch des Elternbeirats erfolgt keine Veröffentlichung der Adressen oder Rufnummern. Im Bedarfsfall wenden Sie sich bitte an das Direktorat der Waldschule, Rufnummer siehe oben.