R�ckersdorf

Seitenbereiche

  • wechselbild>
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Neueste Informationen aus Rückersdorf

Sitzung des Haupt- und Werkausschusses am Montag, 29. November 2021, um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses

Am Montag, 29. November 2021, um 19:00 Uhr, findet im
Sitzungssaal des Rathauses
eine Sitzung des Haupt- und Werkausschusses statt.

Wichtige Hinweise:

Auf Grund der Corona-Pandemie und des bestehenden hohen Infektionsrisikos gelten folgende Beschränkungen:

  1. Für die Anwesenheit bei der Sitzung gilt ausnahmslos eine Maskenpflicht. Während der Dauer der gesamten Sitzung muss eine FFP2-Maske getragen werden.
  2. Es gilt die 2 G Plus Regelung: Der Zutritt zur Sitzung wird nur nach Vorlage eines Genesenen- oder Geimpftnachweis sowie eines aktuellen negativen Tests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 gewährt (vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test oder vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest).


Die öffentliche Sitzung findet für die Gemeinderatsmitglieder nicht als Präsenz-Sitzung, sondern im Wege der Ton-Bild-Übertragung (Videokonferenz) statt.


T A G E S O R D N U N G

  1.  Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung des Haupt- und Werkausschusses am 30.11.2021  
  2.  Vorberatung des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2022   
  3.  Änderung der Satzung für die Erhebung einer Hundesteuer (HundStS) – Vorberatung   
  4.  Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöffentlichen Sitzung des Haupt- und Werkausschusses am 30.11.2020  
  5.  Sonstiges   


Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Rückersdorf, den 22.11.2021

Gemeinde Rückersdorf

Johannes Ballas
Erster Bürgermeister