R�ckersdorf

Seitenbereiche

  • wechselbild>
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Seiteninhalt

Seiteninhalt Beiträge von Vereine, Kirchen, Schulen usw.

AWO Kultur - Kulinarischer Programmstart

AWO – Zu einer „kulinarische Entdeckungsfahrt“ startete die Rückersdorfer AWO Kultur Gruppe dieser Tage ins Erlanger Umland. Nach der langen „Coronapause“ hatte Uschi Zillmer erstmals wieder zu einer Informationsfahrt geladen, bei der sich alles um den Aischgründer Karpfen drehte.
Wie sehr der Bedarf bei den Rückersdorfer Seniorinnen und Senioren nach Abwechslung und nach Gemeinschaft ist, zeigt sich an der hohen Beteiligung. Mit über 45 Teilnehmer war die Fahrt nahezu ausverkauft.
 
Anlaufstation war wieder „Die Fischerei“ im Erlanger Ortsteil Kosbach. Dieses tolle Anwesen hatte man vor zwei Jahren schon einmal besucht. Sinnigerweise war dies die letzte AWO Veranstaltung vor der darauffolgenden Pandemie.
 
Nach der Ankunft konnte man sich bei den leckeren Fischgerichten ausgiebig stärken. Auch für gesellige Gespräche hatte man ausreichend Zeit eingeplant.
Bevor man sich wieder auf die Heimfahrt machte, erfuhr man durch den Eigentümer Christoph Oberle bei einem kleinen Rundgang viele interessante Daten über die Fischzucht und über die Aufzucht und Vermarktung des Aischgründer Karpfens.
 
Die nachfolgenden Fotos zeigen die AWO Kultur Gruppe in der „Fischerei“ in Erlangen-Kosbach.

© KLAUS SPONSEL

Die AWO Kultur Gruppe
Die AWO Kultur Gruppe
Eigentümer Christoph Oberle erläutert die Karpfenzucht im Aischgrund
Eigentümer Christoph Oberle erläutert die Karpfenzucht im Aischgrund
Die AWO Kultur Gruppe beim Rundgang durch die Fischerei
Die AWO Kultur Gruppe beim Rundgang durch die Fischerei
Leckerer Aischgründer Karpfen
Leckerer Aischgründer Karpfen
Forellenspezialität
Forellenspezialität
Zum Abschluss gab es Süßes
Zum Abschluss gab es Süßes

Interesse?

Hat Ihr Verein den Sitz in Rückersdorf? Und möchten auch Sie in dieser Rubrik inserieren? Bitte füllen Sie dann das Kontaktformular aus. Wir werden danach mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Weiter zum "Kontaktformular"

Hinweis

Wir freuen uns auf Ihren Eintrag. Sachliche Beiträge - unabhängig, ob Grüße, Lob oder Kritik - sind uns jederzeit willkommen.

Bitte beachten Sie aber auch, dass wir uns vorbehalten, anonyme, unsachliche oder beleidigende Kommentare zu löschen. Dasselbe gilt für Einträge, die der Werbung für gewerbliche Produkte und Dienstleistungen dienen.